warning icon

Aktuelles

Gelsenkirchen, 23.06.2022





Nach langer Zeit des Wartens konnten die Kinder der Leytheschule-Schule, beim diesjährigen Spiel- und Sportfest, ihr Können unter Beweis stellen. Bei herrlichem Sonnenschein wurde geworfen, gesprungen und gerannt. Aber auch an den verschiedenen Spielestationen hatten alle eine Menge Spaß.

02



Gelsenkirchen, 22.06.22



Leselust von Anfang an

Erstklässler der Leythe-Schule zeigen ihre Lieblingsbücher in der Stadtteilbibliothek Erle
Leselust beginnt mit stöbern, blättern, neugierig werden und auswählen – und das schon bei den jüngsten Lesern.
Blättern und stöbern dürfen die Schülerinnen und Schüler der Leythe-Schule in der Stadtteilbibliothek Erle. Hier lässt die liebevoll eingerichtete Kinderbibliothek keine Wünsche der jungen Leser offen. „Lesen ist Abenteuer im Kopf.“, sagt Bibliothekarin Christel Gutt.
Regelmäßig besuchen die Klassen die Kinderbibliothek und leihen sich ihre Literatur für die morgendliche Lesezeit in der Schule aus, so wie die erwachsenen Leseratten. Und das bereits im ersten Schuljahr. Das erzeugt Leselust! Dies zeigt die Klasse 1a eindrucksvoll mit der Ausstellung „Mein Lieblingsbuch“, die ab Dienstag, 21.06.2022 in der Stadtteilbibliothek Erle zu sehen ist.
„Ich mag dieses Buch, weil ich es selbst ausgesucht und gelesen habe.“, sagt Schülerin Marleen. Das brachte Klassenlehrerin Mandy Noga auf die Idee, dass die Kinder ihre Lieblingsbücher vorstellen und dazu künstlerisch kreativ werden. Dass auf diesem Wege eine Ausstellung in der Bücherei entstehen würde, war zunächst nicht geplant, aber dann ergab ein Wort das andere und die Idee war geboren. Dank der riesigen Auswahl an klassischen und aktuellen Kinderbüchern, hatte jedes Kind schnell ein passendes Buch in der Bibliothek gefunden. „Es war schön zu sehen, wie viel Freude die jungen Schülerinnen und Schüler im Umgang mit der Literatur hatten und wie intensiv sie gelesen haben.“ Jedes Kind gestaltete ein Selbstportrait mit seinem Lieblingsbuch in den Händen und einen Steckbrief. Diese sind nun in der Stadtteilbibliothek Erle zu bewundern.
Schulleiterin Marietta Wolf sieht den Gewinn durch die enge Kooperation mit der Kinderbibliothek in Erle. Digitales Lernen hat an der Leythe-Schule einen hohen Stellenwert. „Aber genauso wichtig ist das Lernen und die Freude an Lerninhalten, die man mit allen Sinnen erfassen kann. Bücher kann man anfassen, riechen, sich an den Bildern erfreuen, in sie eintauchen und Ruhe finden. Das ist eine Qualität in der Leseerfahrung, die wir unseren Schülerinnen und Schülern vermitteln möchten und hier unterstützt uns die Stadtteilbibliothek Erle maßgeblich.“

7CB480AC-F8C1-410E-9579-A43048FBE336





Gelsenkirchen, 08.06.2022





Wichtige Informationen für alle neuen Kinder und Eltern:




Gelsenkirchen, 08.06.2022



Johann Kuschmierz gewinnt „Jugend musiziert“
 
Ja, es war sehr anstrengend, aber jede Stunde hat sich gelohnt!
Johann Kuschmierz konnte sich als Teil eines Quintetts in diesem Jahr bei „Jugend musiziert“ gegen 75 weitere junge Musikerinnen und Musiker in der Region „Ruhr Nord“ durchsetzen und gewann den ersten Preis. Der große musikalische Jugendwettbewerb möchte junge Musiker*innen zu besonderen künstlerischen Leistungen motivieren und Begegnungen musikbegeisterter Jugendlicher fördern.
Johann ist zehn Jahre alt und besucht momentan die vierte Klasse der Leythe Schule, bis er im Sommer auf ein Gymnasium wechselt. Schon als er klein war, wusste er, dass er genau wie seine Eltern ein Instrument spielen möchte. Die Entscheidung, das Streichinstrument „Cello“ zu wählen, fiel ihm leicht. Besonders die klaren und schönen Töne gefielen ihm als Kind. Das Spielen des Instruments vermittelt Johann ein Gefühl von Sorglosigkeit, dass dafür sorgt, dass sich all seine Probleme für einen kurzen Moment in Luft auflösen.
Für den Wettbewerb „Jugend musiziert“ musste Johann zweimal die Woche in der Musikschule üben. Während der Ferien belief sich das „Training“ sogar auf viermal die Woche. Auch in seiner Freizeit übte Johann 30-45 Minuten am Tag. In seiner Übungszeit konnte Johann Freundschaften mit den Mitspielern schließen, die das Training erleichterten. Nach mehreren Monaten war es nun endlich so weit. Johann konnte sich gegen seine Konkurrenz durchsetzen und gewann den ersten Preis. Als das Juryurteil per E-Mail bei den Kuschmierz ankam, konnte Johann sein Glück kaum fassen. Vor Freude sprang er durch den ganzen Raum.
Nach eigener Aussage würde Johann immer wieder an musikalischen Wettbewerben teilnehmen. Dennoch bleibt er dabei, dass das Cello spielen nur ein Hobby bleiben soll, denn wenn er einmal groß ist, möchte er Grundschullehrer werden!

Am Sonntag, den 12.06.2022 wird Johann mit seinem Cello beim Sommerkonzert der Sinfonietta und Streichorchester spielen! Er würde sich sehr über zahlreiche Zuschauer freuen.
Das Konzert findet um 15.30 Uhr statt. (stadt.bau.raum, Boniverstr. 30)
Der Eintritt frei ist frei!


7614E4EA-A974-4FCA-8A25-2CF2E2EF8B79



Gelsenkirchen, 04.06.2022


 


SPENDENLAUF DER GELSENKIRCHENER LEYTHE-GRUNDSCHULE FÜR DIE UKRAINE
 

2022-05-25---spendenlauf-leite-schule---bild


Unter dem Motto „GEmeinsam für den Frieden“ führten die Schülerinnen und Schüler der Leythe-Grundschule mit dem fünften Jahrgang der Gesamtschule Erle einen Spendenlauf für die im Kriegsgebiet der Ukraine lebenden Kinder und Jugendlichen durch. Dabei repräsentierten die in jahrgangs- und schulformübergreifenden Gruppen angetretenen Schülerinnen und Schüler jeweils die Länder der Europäischen Union und liefen gemeinsam zuvor abgesteckte Runden, wofür sie von privat organisierten Sponsoren belohnt wurden.  (Quelle und vollständiger Artikel: hier!)



Im Rahmen einer Projektwoche haben die Schülerinnen und Schüler der Leythe-Schule darüber hinaus einen musikalischen Beitrag zum Thema Frieden erarbeitet:




Gelsenkirchen, 22.05.2022


Liebe Kinder und Eltern der Leythe-Schule,
heute haben die Klassensprecher der Leythe-Schule und des 5. Jahrgangs der Gesamtschule Erle die Spenden, die über den Sponsorenlauf zur Unterstützung von Kindern, die durch den Krieg in Europa leiden, den Vertreterinnen von UNICEF übergeben.
Die Kinder der Leythe-Schule und der Gesamtschule Erle haben über 9000,- Euro erlaufen.
Das ist eine Summe, mit der niemand gerechnet hat.
Besonderen Dank an die Kinder für ihren herausragenden Einsatz und an die Eltern, für ihre großzügige Unterstützung dieser Hilfsaktion.

Ein Kollege der Gesamtschule Erle wird einen Zeitungsartikel zu dieser Aktion schreiben und diesen an die Presse weitergeben. Sobald wir wissen, wo dieser veröffentlicht wird, werden wir hierüber informieren. Im Anhang können Sie ein Foto sehen, das wir für die Homepage aufgenommen haben.

Ein schönes Wochenende und herzlichen Gruß
Marietta Wolf und Laura Scherhoff
Schulleitung Konrektorin
 


Foto Spendenlauf




Gelsenkirchen, 10.05.2022




Am 29.04.2022 hat die Leythe-Schule gemeinsam mit dem 5. Jahrgang der Gesamtschule Erle einen Spendenlauf für Kinder, die wegen des Krieges Hilfe benötigen, veranstaltet. Alle Kinder sind gemeinsam viele Runden auf dem Sportplatz gelaufen und haben für jede Runde Geld von ihren Sponsoren gesammelt. Am 20.05.2022 werden die gesamten Spenden einer Vertreterin von UNICEF von den Klassensprechern überreicht. Auch hiervon werden wir berichten.

IMG_8435

Gelsenkirche, 21.01.2022




„Corona-Zeit“
„Inmitten schwieriger Zeiten halten die Kinder, Eltern und das Kollegium der Leythe-Schule stets zusammen. Die Klasse 1A hat als Zeichen dafür, Regenbogen-Fische gebastelt und den Eingangsbereich neu gestaltet. Bleiben Sie gesund!“

B
St. Martins Umzug am 10.11.2021

07929604-0F67-444A-8732-9B2927269CC3

97B5BDE3-0D87-4ED4-9EDF-7CE7DA75CBAC

C4893332-3011-455D-A8F0-1EC8DE8A90F4

ABC137CC-B61C-48E7-887A-95D1170DDBF2
Gelsenkirchen, 10.06.2021

 


Hallo liebe Kindergartenkinder, 

„Kindergartenkind“ wird man wohl nicht mehr lange zu dir sagen können. Schon bald bist du ein richtiges Schulkind und wirst hier an der Leytheschule gemeinsam mit vielen anderen Schülerinnen und Schülern Lernen und Spaß haben. Um einen ersten Eindruck von unserer Schule zu bekommen, haben die Klassentiere der vierten Klassen ein kurzes Video für dich gedreht. 
Die Kinder und Lehrerinnen und Lehrer der Leytheschule freuen sich schon sehr auf dich!

Gelsenkirchen, 08.06.2021




Film mit Informationen zum Schulanfang



Gelsenkirchen, 26.03.2021




Stadtrallye sorgt für Abwechslung


4



Gelsenkirchen, 26.02.2021



Sieger beim Zahnputz-Malwettbewerb!

01
02


Gemäldeaustellung online: hier!



Hilfreiche Links für die Zeit Zuhause

Hier findest du ganz viele Ideen zum Lernen, Basteln, Malen und Spielen:


Auf Schlaufkopf.de kannst du mehr als 80.000 interaktive Fragen zu den Bereichen Deutsch, Mathe und Sachunterricht bearbeiten.

Mit der Hamsterkiste können Kinder, die zurzeit nicht zur Schule gehen können, prima allein zu Hause lernen, selbständig, völlig frei und kostenlos. 

www.fragfinn.de
Mit fragFINN können Kinder selbständig ihre ersten Schritte im Internet machen und interessante Beiträge zu verschiedenen Themen entdecken.

AMIRA ist Leseprogramm für Grundschüler in neun Sprachen.

Hier finden Sie eine Auswahl von Filmen und Multimedia-Elementen zu unterschiedlichen Fächern und Themenbereichen.

https://www.planet-schule.de/sf/multimedia-lernspiele-detail.php?projekt=knietzsches-geschichtenwerkstatt
Mit der Planet Schule App „Knietzsches Geschichtenwerkstatt“ können Kinder eigene Knietzsche-Geschichten erzählen – frei, kreativ und ohne Vorgaben.

Der Klett Verlag lädt 1x pro Woche ein Montagspaket mit 3-4 Übungen jeweils für Mathe, Deutsch, Sachunterricht und Englisch hoch, jeweils für alle Jahrgänge.

Hier finden Sie kostenlose Bastelanleitungen und können zuhause mit Ihrem Kind Musikinstrumente basteln und anschließend ein kleines Konzert geben.